Home |  Siteinfos |  Bewusstsein u.Heilung |   Das Institut |   Programm |   Transformation |   CD-Programm |  Meditation |  Kontakt

Wenn wir das Licht des Bewusstseins liebevoll auf all die Schichten unserer Konditionierung und auf all die aus Ihr folgenden Kämpfe richten, kann diese Konditionierung allmählich ihre Macht verlieren. Das Leben bewegt sich dann mehr zum Nicht- Konditionierten, in dem einfach nur strömende Weite oder Liebe ist.

Dann sehen wir, dass wir mehr sind als diese Gedanken oder dieser Körper, dass eben dieser Körper eigentlich die Unermesslichkeit ist, zugleich aber auch ein einzigartiger Ausdruck  dieser Unermesslichkeit.

Der Schleier des Getrenntseins hebt sich, und wir erkennen mehr und mehr ,
was das Leben wirklich ist
.

Dann erkennen wir, worum es im Menschenleben geht: wahrzunehmen, was wir in Wirklichkeit sind, nämlich die Unermesslichkeit selbst, in der wir uns nicht mehr auf unser Ich- Gefühl festgelegt sehen müssen.

In dieser Erfahrung der Verbundenheit mit allem sehen wir, dass es unser tiefster Wunsch ist, immer offener   von unserem Herzen und unserer Wahrheit aus zu leben. Und wir verstehen, dass unser Ja ein Ja zu allem ist.

                  Nur ein furchtloses Bewusstsein kann in sein volles Potenzial
                  von Liebe und Einheit erwachen.

Die Kunst eines bewussten Lebens ist es, loszulassen,  und den gegenwärtigen Moment
als den einzigen zu leben, den es wirklich gibt.

Wenn Du weißt, was Leben ist, wenn du weißt, was JETZT gerade ist, wirst du fähig sein,
authentisch zu leben, und dein Leben ist eine Manifestation dessen, was du wirklich bist.

Aber das muss eine Erfahrung sein, keine Idee. 

  Audio  (zum Hören klicken)
 Jenseits des "Ich" findest du die unsterbliche Natur deines Wesens, und die Freiheit von Angst


"Wenn du das hervorbringst, was in dir ist,
wird dich das, was du hervorbringst, bewahren.

Wenn du das, was in dir ist, nicht hervorbringst,
wird  dich das, was du nicht hervorbringst, zerstören."



Auf der spirituellen Reise geht es um ein zur Ruhe kommen in der Einfachheit unseres Seins, um unsere Wirklichkeit zu fühlen- in der Wirklichkeit zu sein,  anstatt in ihren Verzerrungen und dem Leiden, das daraus entsteht.

Was uns fehlt, wenn wir diese Art von einfachem Stillsein nicht fühlen, ist eine Bewusstheit von uns selbst in unserer Erfahrung in ihrer Unmittelbarkeit, in ihrer Fülle.

All unsere Ideale, unsere Ideen, Ängste, Projekte, und Sorgen werden zu Lärm, der unsere direkte Erfahrung und die subtile Wahrnehmung dessen, was wir sind, überwältigt. Die Kostbarkeit, einfach in diesem Moment hier zu sein, wird vergessen, verloren im Lärm der Ruhelosigkeit.

Es liegt eine besondere Intimität darin, uns direkt zu fühlen,
einfach wir selbst zu sein.

Und wenn wir ruhig und darin zuhause sind, fühlen wir uns einfach echt. Wir erkennen die Wirklichkeit unseres wahren Seins, die Wirklichkeit unseres Bewusstseins.




Texte zur Transformation des Bewusstseins


Erkenntnisse aus der ESSENTIELLEN ASTROLOGIE werden als Antworten auf essentielle Fragen der Teilnehmer eine wesentliche Unterstützung für die innere Transformation jedes Einzelnen sein.

      

I      9.- 14. Mai 2017
II     7.- 12. November 2017    Info

Seminarcenter Seidenbuch
im Odenwald, bei Darmstadt



Dieses Seminar findet mit einer begrenzten Teilnehmerzahl statt (max. 14), um die intensive persönliche Transformations- Arbeit zu unterstützen.




           Seminarleiter

                    

               Veetman

                         
  Sukhi

Veetman & Sukhi, wer wir sind





buchung

Seminarpreis 565.-
zzgl. Unterkunft/ Verpflegung

Mehr Infos zum Seminarcenter

 

Spirituelle Transformation
Das Bewusstseinspotenzial des Menschen, und seine Konditionierungen



Die Seele zurückgewinnen

Wenn eine Seele in dieses Leben kommt, hat sie ein sehr großes Potenzial, um zu wachsen und sich zu entwickeln. Aber während der Kindheit kämpft das Kind mit so vielen Konditionierungen. In dieser Zeit beginnt es damit, zu versuchen, mit einer Vielzahl von Situationen zurechtzukommen. In diesem Prozess entwickelt es ein Ego, einen Aspekt, der ihm hilft zu überleben, der ihm hilft, durch das Leben zu gehen. Es ist wie eine Landkarte.

Und irgendwann vergisst die Seele sogar die Landkarte, und hält die Landkarte für die Wirklichkeit. Es hält die Identität, mit der es kämpft, die ein Abbild des wirklichen Selbst wird, für sein Selbst. Diese Struktur ist kein Feind. Diese Struktur ist ein Streben der Seele, die versucht, die Wirklichkeit zu verstehen. In dieser Struktur sind viele Elemente des Seins. Uns gegen diesen Teil unserer Seele zu wenden, selbst wenn es unecht ist, selbst wenn es unbewusst ist, bedeutet, einen Inneren Kampf zu erschaffen, der sinnlos ist, der ermüdend ist.


Beziehung von Präsenz zur Seele

In Berührung mit deinem gegenwärtigen Bewusstsein zu sein, was die Substanz deiner Seele ist, bedeutet, dir deiner Existenz in jedem Moment bewusst zu sein- dir der Präsenz bewusst zu sein. Präsenz bedeutet das Gefühl der unmittelbaren Existenz oder des Seins. Und Präsenz ist eine hauptsächliche Qualität der Seele. Du kannst dir deiner eigenen Seelennatur nicht bewusst sein, bevor du nicht in deiner gegenwärtigen Erfahrung bewusst bist, bevor du nicht deine Wirklichkeit kennst, wie sie gerade jetzt existiert.
Präsenz ist dein direktes Wissen, im gegenwärtigen Moment lebendig zu sein. Jenes Wissen ist nicht eine Idee oder ein Gedanke, sondern eine tatsächlich gefühlte Bewusstheit. Es ist das, was deinem Körper sein Gespür gibt. Die Präsenz der Seele ist substantiell, ohne körperlich zu sein, und diese Substanz gibt dem physischen Körper ein Gefühl von lebendiger Fülle.

Die Präsenz der Seele kann nicht ausradiert oder abgetrennt werden, aber sie kann unerkannt bleiben, wenn du nicht in Berührung mit ihr bist. Unkenntnis über die Präsenz deiner eigenen Seele ist ein tiefer und schmerzhafter Verlust, der die Sehnsucht auslöst, dich selbst tiefer, intimer, zu erkennen. Diese Sehnsucht mag als die Suche nach Sinn und Wahrheit ausgedrückt werden, als das Verlangen nach Selbsterkenntnis, oder als das Streben nach Freiheit und Befreiung.
Alle werden dadurch erfüllt, die lebendige Präsenz der Seele zu erfahren- die wahre Natur dessen, wer du bist.

Mehr Information

Seminarhotel Seidenbuch im Odenwald

3-Bett-Zimmer mit Dusche/WC           66,00 €

DZ mit Etagendusche/Etagen-WC       66,00 €
 
DZ mit Zimmerdusche und Etagen-WC 71,00 €
 
DZ mit Dusche/WC                             76,00 €

EZ mit Etagendusche/Etagen-WC        76,00 €

EZ mit Zimmerdusche und Etagen-WC  81,00 €
 
EZ mit Dusche/WC                             86,00 €



Preise Alle Preise verstehen sich pro Person und Tag.



buchung


Wenn du entspannst, akzeptierst du.

Die Existenz zu akzeptieren, ist der einzige Weg zu entspannen. Wenn dich Kleinigkeiten stören, dann ist deine Einstellung das, was dich stört. Setz dich still hin, lausche allem, was um dich her geschieht, und entspanne dich. Akzeptiere, entspanne … und plötzlich wirst du eine enorme Energie in dir aufsteigen fühlen. Diese Energie wirst du zunächst als eine Vertiefung deines Atems wahrnehmen.
.
Du akzeptierst einfach das Leben, entspannst, und plötzlich wirst du sehen, dass dein Atem tiefer geht als je zuvor.
Entspanne mehr, und dein Atem geht tiefer in dich hinein. Er wird langsam, rhythmisch, und du kannst ihn geradezu genießen: Er macht dir gewissermaßen Vergnügen.
Dann wird dir aufgehen, dass dein Atem die Brücke zwischen dir und dem Ganzen ist.


"Ich behaupte, dass das Meiste, was uns über das Leben gelehrt wird, wie es zu leben ist,
und was ein gutes Leben ausmacht, falsch und im Widerspruch zu der lebensspendenden
Vitalität des Bewusstseins ist.

Unser Denken ist mit so viel Programmierungen überladen, dass wir selten die intuitiven
Strömungen des Lebens fühlen, die das Bewusstsein befreit haben, um neue Grenzen
von Freiheit und Liebe in unserem täglichen Leben zu erforschen".
In der Entwicklung des menschlichen Bewusstseins geschieht die Veränderung von der Überzeugung eines getrennten Selbst hin zu der Erfahrung der Einheit.

Authentische innere Transformation lässt uns aus begrenzenden psychologischen Konditionierungen und mentalen Strukturen heraustreten in die Freiheit, Ausdehnung und den Frieden unserer eigenen wahren Natur.
Die Schönheit des Lebens besteht darin , daß sie ein ständiges Öffnen für die ganze Weite der Erfahrung und für den Reichtum sein kann, die dem Menschen möglich ist - für die dynamische Entfaltung des menschlichen Potentials. Der Glaube an ein Ego ist die größte Ursache von Konflikt und Leiden.

Und es ist die hauptsächliche Illusion, die eine wirkliche Spiritualität aufzulösen beabsichtigt. Spiritualität ist eine Lehre, die dir die Möglichkeit bietet, dich aus diesem egoischen Bewusstseinszustand zu befreien und zu einer völlig neuen Erkenntnis zu gelangen, wer und was du wirklich bist. Und all dies beginnt mit der Bereitschaft, Dinge zu hinterfragen. Für einen Moment innezuhalten und zu erkennen, dass du vielleicht nicht das bist, was du dir zu sein einbildest.

Dieses Leben kann eine Feier des Geheimnisses unseres Seins sein. Wir können ein Leben der Liebe leben, indem wir Freude an uns selbst , an anderen Menschen und an unserem Heimatplaneten haben. Unser Leben kann voller Wertschätzung, Sensibilität und Staunen für alles sein , was uns umgibt . So ein Leben kann ein spannendes und aufregendes Abenteuer von Lernen, Reifen und Expansion sein.

Das Erforschen des wirklichen Selbst ist ein zeitloses Wiedererkennen deiner wahren Identität: das Unendliche,  das über den Tod hinaus existiert.
Bewusstsein des Atems


Atem ist eine Form natürlicher Intelligenz.  Im Atem haben wir die Fähigkeit, die emotionalen, körperlichen und mentalen Energien zu akzeptieren und zu transformieren, die sich in uns aufbauen oder von Außen auf uns zukommen.
Verschiedene (ruhige und energetische) Methoden eines bewussten Atmens wurden schon immer in Bewusstseinsschulen angewandt.

Wenn wir unseren Atem nicht bewusst öffnen, werden wir wahrscheinlich automatisch in unsere Gedanken gehen und versuchen, die Erfahrung des Moments zu kontrollieren, analysieren oder distanziert werden…die Art von Reaktionen, die passieren, wenn wir nicht in mitfühlendem Kontakt mit unserer Wahrheit und der anderer Menschen sind.

Wenn wir bewusst atmen, erkennen wir, dass die meisten Probleme und schwierigen Gefühle nicht nach Analyse oder Abwehr suchen, sie erfordern einfach Akzeptanz, Verstehen. Daraus erwächst die Freiheit zu bewusstem authentischem Sein in jeder Situation, in intelligenter Handlung und/ oder wacher Stille und Vertrauen in dein Bewusstsein und eine höhere Ordnung.

 


Download Broschüre

flyer seminar

Der Weg innerer Bewusstseinsarbeit

Menschen erfahren emotionales und geistiges Leiden und tiefe Ängste. Wir wissen, dass die Menschen im Verlauf ihrer ganzen Geschichte unter emotionalem Schmerz, Unzufriedenheit , Ruhelosigkeit und Unfrieden gelitten haben.  Vielleicht ist dieses Leiden heute größer und tiefer als vor Hunderten von  Jahren, aber im allgemeinen ist es immer noch das Gleiche.

Und es hat immer Menschen gegeben, die wussten, dass der größte Teil dieses Leidens auf unserer Entfremdung von uns selbst beruht.


Der größte Teil unserer Unzufriedenheit wird nicht durch Krankheit oder materielle Probleme verursacht, sondern dadurch, dass wir nicht wir selbst sind.  Wenn das Leiden von Krankheit oder Alter verursacht wird, könnten wir nicht viel daran ändern. Doch manche Menschen  haben erkannt, dass emotionales Leiden nicht unvermeidlich ist. Es entsteht aufgrund der Tatsache, dass wir nicht wissen, wer oder was wir wirklich sind- dass wir unsere wahre Natur nicht kennen, dass wir nicht frei sind, wir selbst zu sein. Und diese Entfremdung ist es, die ein Gefühl von Leere, von Angst und tiefem Leid in uns hinterlässt.

Es gibt auch ein Wissen darüber, wie man einen Menschen zu sich selbst zurückführt,  wenn er das will und in der Lage ist, zu tun, was dazu nötig ist. „Bewusstseins- Arbeit“  ist jeder Weg, jede Schule oder Methode, die das Leiden als eine Tatsache erkennt, die Ursache unnötigen Leidens versteht und daran arbeitet,  den Menschen zu seiner wahren Natur zurückzuführen, um das unnötige Leiden zu beenden, dass auf einer inneren Spaltung beruht.

Die Sehnsucht, zur unserer wahren Natur zurückzukehren, ist der angeborene Impuls, der sowohl in der Gegenwart als auch in der Abwesenheit von Leiden da ist. Je mehr wir mit uns in Kontakt sind, umso mehr fühlen wir diese angeborene Sehnsucht, zu wissen und zu sein, wer wir wirklich sind. Wir suchen nach der Freiheit, so zu leben, wie wir leben müssten, um unser volles Potenzial zu erfüllen.
Tun wir das nicht, leiden wir.  Dieses Leiden ist ein Hunger danach, unser wahres Selbst frei zu leben, ein Signal dafür, dass wir zu unserer wahren freien Natur zurückkehren möchten. 

Dieser Impuls hin zur eigenen wahren Natur hat alle spirituelle Arbeit inspiriert.  Sie existiert schon so lange wie die Menschheit.

Wir haben immer geglaubt, dass es sehr schwierig ist, zu dem zurückzukehren, was wir wirklich sind, und dass deshalb nur wenige Menschen diesen Weg bis ans Ende gegangen sind.
Jetzt können wir lernen, dass es nicht  so schwierig ist, unsere wahre Natur zu erkennen.
 

Der Grund für diese bisherige Annahme war das Fehlen einer bestimmten Art von Wissen: ein tiefes psychologisches Wissen über die individuellen Ängste und Widerstände in jedem von uns, die sich auf dem Weg ergeben: machtvolle unbewusste Verdrängungen, Ängste. 
Deshalb hat das Bewusstsein keine Kontrolle über sie.
Der im Westen  entstandene  Ansatz von Psychologie und Psychotherapie  bietet eine neue Herangehensweise an das Problem des  emotionalen Leidens der Menschen.
sdert

Themen und Bewusstseinsmethoden
des Seminars

Persönlichkeit, Individualität,
Seele & Essenz

Wahre Meditation: Stille & Präsenz

Körperbewusstsein
Emotionale Reife
Die Weisheit des Atems
Befreiung von Angst
Selbstwert und Selbstliebe

Essentielle Qualitäten wie Mut, Stärke, Offenheit, Vertrauen, Liebe u. Mitgefühl entwickeln

Erforschung der Natur des Spirituellen Erwachens:
Die Wahrnehmung, dass die ganze Existenz miteinander verbunden ist, das lebende Wunder der grenzenlosen Liebe, die unser aller gemeinsame Natur ist.

Wie wir uns mit unserem innersten Wert als bewusster Mensch in Verbindung bringen.

Essentielle Astrologie zeigt den individuellen
Weg der Seele auf.

Dieses Seminar findet mit einer begrenzten Teilnehmerzahl statt (max. 14), um die intensive persönliche Transformations- Arbeit zu unterstützen.

Es geht in diesem Seminar um die wichtigsten Erkenntnisse und Qualitäten der spirituellen Transformation für ein bewusstes, erwachtes Leben, und die Erfahrung, dass wir in all diesen Aspekten eines erwachten Lebens eine bewusste Wahl haben, sie im Leben anzuwenden.

Diese bewusste Wahl ist eine der Voraussetzungen für die Freiheit eines erwachten Lebens.

PRÄSENZ, in der Gegenwart leben

SELBSTWERT UND SELBSTLIEBE. Die innere Wertlosigkeit heilen

INNERE STILLE als Weg zu INNERER INTELLIGENZ

EMOTIONALE REIFE und INTEGRATION. Deinen schwierigen Gefühlen mit Bewusstheit und Akzeptanz begegnen.

STILLSEIN. MEDITATION als Tor zu deiner Essenz, deiner wahren Natur.

EINSSEIN ERKENNEN. Dein eingebildetes Getrenntsein als den Kern deines Leidens und dein EINSSEIN in deiner wahren Natur erkennen.

Wesentliches Verstehen zum Seminar
über Körperarbeit, Lebendigkeit, Gefühle, Emotionale Freiheit, Reife und die Seele